Archiv | Newsarchiv | 2500 Jahre Marathon
EventkalenderSitemapKontaktImpressum
 
Herzlich willkommen
Ergebnisse / Urkunden
Online Anmeldung
Aktuelles
Teilnehmerfotos
Rödl energie-Bambinilauf
Code Clinic Jugendlauf
Hervis-Funrun
Hervis-10,5km-Lauf
Hervis-Halbmarathon
Allgemein
WebCam
Partner
Online Shop
 
DKMS GERMAN ROAD RACES
 
     
 

2500 Jahre Marathon – Festakt des DLV in Mainz am 7. Mai 2010 – Vorschau

 
 

Das Jahr 2010 feiert ein einzigartiges Jubiläum: "2500  Jahre Marathon". 490  v.C. fand die Schlacht von Marathon statt, der Legende nach lief dann ein Krieger nach Athen und überbrachte die Siegesbotschaft der Griechen über die Perser - und brach dann tot zusammen. Dieses einmalige Jubiläum wird natürlich staatlicherseits in Griechenland entsprechend im Lauf des Jahre 2010  gewürdigt - als auch sportlich innerhalb des 28. Athens Classic Marathon am 31. Oktober 2010.

Auch der Deutsche Leichtathletik-Verband wird mit einem Festakt am 7. Mai 2010 innerhalb des Novo Nordisk Gutenberg Marathon Mainz und der Deutschen Marathon Meisterschaften das Jubiläum von "2500 Jahre Marathon" festlich begehen - und damit eine Sportart würdigen, die gerade heute in der breiten Öffentlichkeit den höchsten Stellenwert besitzt , als Leistungs-, aber noch mehr als Breitensport - und damit eine große Vorbildfunktion für die gesamte Leichtathletik entwickelt hat.

Die Vorbereitungen für den Festakt sind inzwischen schon weit gediehen. Der Gutenberg Mainz Marathon, zusammen mit der Stadt Mainz und dem Landesportbund Rheinland-Pfalz sind dankenswerterweise  finanziell und arbeitsmäßig maßgeblich an der Ausrichtung und der Organisation der Feierlichkeit beteiligt.

Der Festakt findet am 7. Mai 2010 ab 18.00 Uhr im "Museum für Antike Schifffahrt", Neutorstraße 2b in Mainz statt. Einen besseren Ort hätte man nicht finden können, zeugt doch das Museum mit seinen antiken Ausgrabungsschätzen von der Präsenz der Geschichte bis in unsere heutige Zeit.

Den Höhepunkt des Festaktes bildet der Vortrag des Sporthistorikers  Prof. Dr. Norbert Müller (Mainz) zum Thema des Marathon aus historischer Sicht  und die Eröffnung der Wanderausstellung "2500 Jahre Marathon" des Sportmuseums Berlin - "AIMS Marathon Museum  of Running".

Der DLV, die Stadt Mainz, der LSB Rheinland-Pfalz und der Gutenberg Mainz Marathon haben Ehrengäste aus Politik, Wirtschaft,  Sport und Medien zu diesem außergewöhnlichen Ereignis geladen, um die Wichtigkeit des Laufsports in seiner Einmaligkeit für die Gesellschaft zu untermauern.

Natürlich sind die deutschen Aushängeschilder des Marathon und Laufsports geladen, die den Marathon mit ihren Leistungen national - und natürlich international - in den letzten Jahrzehnten repräsentierten und dominierten, beginnend von Liane Winter, Christa Vahlensieck, Charlotte Teske, Katrin Dörre-Heinig bis zu Ulrike Maisch, Sabrina Mockenhaupt, Luminita Zaituc und Irina Mikitenko bei den Frauen und Waldemar Cierpinski, Stephan Freigang, Jörg Peter, Lutz Philipp, Herbert Steffny, Ralf Salzmann, Eckard Lesse bei den Männern und den Trainern Wolfgang Heinig, Klaus, Lothar Pöhlitz, Lothar Hirsch und Winfried Aufenanger u.a.m.

"2500 Jahre Marathon" in Mainz werden für den Laufsport und die Öffentlichkeit ein einmaliges Ereignis und Erlebnis  sein, Geschichte, Gegenwart und Zukunft des Sports zu dokumentieren. Über weitere Entwicklungen werden wir kontinuierlich berichten.

Die Ausstellung des Sportmuseums Berlin "AIMS Marathon Museum of Running" wird dann am Sonnabend, dem 8. Mai in die Rheingoldhalle zur Expo des Novo Nordisk Gutenberg Mainz verlagert, um dann allen Laufteilnehmern des Marathon zur Verfügung zu stehen.

Horst Milde

 
     
 
Veranstaltungen
Juni 2017
SoMoDieMiDoFrSa
123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930
<< Zurück  Vor >>